XingWuDao BaGuaZhang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BaGua - Empowerment – Die Innere Kraft von BaGuaZhang

Neuer Kurs 2019

Die klassische Kreisform (Jiang Stil) für Einsteiger und Vertiefer in Kurzworkshops an Samstagen

 

BaGuaZhang ist anerkanntermaßen eine der hochentwickeltsten integralen Bewegungs- und Kampfkünste. Es ist ganzheitliche Körperschule, hochentwickeltes QiGong, Meditation und realistische Selbstverteidigung in einem – je nach Bedarf. Wie TaiJi beinhaltet es die Prinzipien innerer Energiearbeit (Qi Gong, Nei Gong). BaGua besticht aber zusätzlich durch die Betonung von Beweglichkeit und Lebendigkeit, durch vielfältige, wunderschöne, anmutig fließende, fortwährend sich drehende, spiralige und überraschend die Richtung ändernde Bewegungen voller Kraft, Ausdruck und Effizienz.

BaGua kann dabei sowohl langsam und meditativ, als auch wirbelnd, kraftvoll und explosiv ausgeführt werden und ist daher prädestiniert, von Frau und Mann, Alt und Jung und für jeden individuellen Bedarf geübt zu werden.

 

Weiterführendes von Interesse unter folgendem link:

http://www.bagua-taiji-qigong.com/pages/media/interview.php

 

Die Kursinhalte - Die klassische Kreisform mit ihren inneren QiGong-Ebenen und inneren Kraft-Ebenen

Du lernst die sogenannte „Klassische (Jiang-Stil) Kreisform“ nach JiangRongJiao (JiangYungJiao) in 8 Handwechseln.

Du lernst bzw vertiefst die Form dieses Mal nicht einfach Bewegung nach Bewegung, sondern nach dem kraftvollen links-rechts Schema der Bewegungen. Alle Bewegungen (bzw Kurzserien von zwei, drei, selten vier Bewegungen) werden hierzu jeweils hin und her in beide Richtungen trainiert, praktiziert und vertieft. Das tun wir sowohl langsam und meditativ im QiGong Modus, als auch möglichst schnell und dynamisch, aber stets mit Schwerpunkt auf den korrekten Prinzipien und der Verbundenheit der Bewegung.

Diese Art des Formlernens, bzw Formvertiefens stärkt sowohl das QiGong-Verständnis jeder Stellung, bzw jeder Bewegung, als auch die Entwicklung wirklicher innere Kraft. Die Form wird gleichsam auch in Hinblick auf tatsächliche Anwendung in nachvollziehbare Portionen aufgeteilt. Diese können deutlich tiefer verstanden und trainiert werden, als wenn man ausschließlich die Form als Gesamtsequenz durchläuft. Jede Stellung, bzw Bewegung wird dazu zusätzlich in ihrer konkreten Wirkung auf bestimmte Meridiane, sowie auf die Gesamtverfassung unseres feingesponnenen existenziellen Systems vermittelt.

Dazu lernst Du im Laufe des Kurses begleitend die nötige Basis:

Stilles BaGua Nei QiGong, BaGua Prinzipien, Kreislaufen solo und mit Partner, Prinzipielles zu Inneren und äußeren Handwechsel, die 8 Trigramm Hände, und bei genug Zeit die 8 Basis Tier QiGongs

Das Kursformat

Damit wir die Form plus notwendige Basisübungen seriös und authentisch vermittelt werden können, haben wir uns für 12 Termine á 3 Stunden jeweils an ungefähr einem Samstag im Monat entschieden. Da das Lerntempo in jeder Gruppe unterschiedlich ist, behalten wir uns vor, den Kurs möglicherweise um einen oder mehrere Termine am Ende zu verlängern.

Die Termine werden somit auf etwas mehr als ein Jahr verteilt stattfinden, weil im einen oder anderen Monat mal kein Termin möglich ist.

Damit haben wir ein Kursformat, das den oft vollen Terminkalendern vieler unter uns Rechnung trägt und ein langsames und allmähliches Aufnehmen der Trainingsinhalte ermöglicht.

Wenn Du es intensiver wünschst, stehen Dir zusätzlich Ergänzungsangebote zur Verfügung (siehe unten).

Die ersten 6 Termine in 2019 jeweils von 10 -13 Uhr:

Sa 05. Januar – Du kannst hier starten.

Sa 16. Februar – Du kannst hier starten.

Sa 23. März

Sa 11. Mai

Sa 15. Juni

Sa 27. Juli

FÜR ALLE, DIE DIE FORM SCHON DURCHGELERNT HABEN BIETEN WIR AN, NACH 13 UHR DIE FORM NOCH EINMAL DURCHZULAUFEN UND KORREKTUREN VORZUNEHMEN.

Wichtig zu wissen:

Wenn Du einen oder mehrere Termine verpassen solltest, hast Du für eine geringe Gebühr von 20.- € pro Stunde (Einzelunterricht oder Kleinstgruppen) die Möglichkeit, diese nachzuholen, so daß Du nichts verpaßt. Die Ersatztermine legen wir gemeinsam in Absprache fest.

Ausserdem kannst Du zum Kennenlernen von BaGua und Hineinschnuppern vor Deinem Kursstart zum gleichen Tarif bei uns für ein oder mehrere Stunden vorbeikommen.

Der erste Termin am 05. Januar ist ein Einführungstermin. Wir starten schon gleich intensiv und substantiell. Du kannst als Neu-einsteiger aber auch noch zum 10. Februar einsteigen.

Danach ist es sogar auch noch möglich, wenn Du vor Deinem Einstieg den fehlenden Stoff in Privatstunden bei mir nachholst.

Die ausstehenden 6 Termine ab September 2019 legen wir soweit das möglich ist in Absprache mit allen dann Beteiligten, fest.

Kursgebühr für 12 Termine

480.- € (40 €/Termin)

420.- € ermäßigt für BaGua-TaiJi-QiGong 10er Karten Benutzer (Infos auf Anfrage)

Zusatzangebote zum Vertiefen und Intensivieren des Trainingseffekts

Außerdem wird es für alle Teilnehmer, die es intensiver wollen, zur Vertiefung und zum Überbrücken der Zeiten zwischen den Kursterminen ein stark ermäßigtes Einzelunterichtsangebot geben.

Ab 12 Einzelstunden (1 Stunde pro Kurstermin)

35.- € / Std

Ab 24 Einzelstunden (2 Stunden pro Kurstermin)

30.- € / Std

Die gebuchten Einzelstunden sind jeweils ein Jahr gültig.

Alle Gebühren sind zahlbar im Voraus!

Location

Bei wirklich (!) gutem Wetter wird der Kurs in den schönen Isarauen, (außerhalb des mittleren Rings, Höhe Schönstr. ) stattfinden, bei schlechtem Wetter (Regen, Kälte) haben wir die Räumlichkeiten der Pfennigparade, Barlachstraße 26-28 zur Verfügung. Das wird bei jedem Termin genau angegeben.

Kontakt und weitere Info

 

Akalendra Marqus Ludwig, Instructor WTBA

Shravani Kerstin Schmitz, Instructor WTBA

info@bagua-taiji-qigong.com

www.bagua-taiji-qigong.com

+49157 – 30050023

+49157 – 30060023